Bald Rock – Der größte Granitmonolith in Australien

Campingplatz Bald Rock

Der Nationalpark Bald Rock liegt in der Region Queensland, nahe der Stadt Tenterfield. Der Ausflug dorthin hat uns trotz des schlechten Wetters bei der Wanderung am zweiten Tag sehr gut gefallen. Der naturnahe Campingplatz unterhalb des Granitfelsen ist sehr ursprünglich und hält mit Grillplätzen, Sitzbänken und einfachsten „Donnerbalken-Toiletten“ alles bereit was sich das Camper Herz so wünscht. Wir waren vollkommen allein auf dem Areal und genossen bei Lagerfeuer und lecker gegrillten Steaks unseren Abend. Am nächsten Morgen begrüßten uns dann die neugierigen grauen Kängurus zum Frühstück.

Campingplatz Bald Rock

Nachdem wir uns ausgiebig gestärkt hatten machten wir uns, trotz des inzwischen nebeligen Wetters, auf den Weg diesen großen Felsen zu erklimmen. Wir fühlten uns ein wenig wie Ameisen, die auf einem überdimensionierten Flusskiesel hochkraxeln.

Bald Rock Wanderung          Granitblock Bald Rock

Die „Waschküche“ um uns herum verhinderte leider, dass wir die sonst so hoch gepriesene tolle Aussicht auf den Eukalyptuswald genießen konnten.

Bald Rock Gipfel       

Gipfeltafel Bald Rock

Sehen konnten wir also nicht besonders viel, dafür rochen wir den herrlichen Duft der Bäume. Oben auf dem ca. 250 Meter hohen Granitmonolith angekommen konnten wir uns stolz in das Gipfelbuch einschreiben und auch noch ein paar sehr lustige Fotos machen. Auf denen wir neben den riesige Felskieseln aussehen als wären wir eine Miniaturausgabe von uns selbst.

Iris und Roland Bald Rock

Schreibfehler oder fehlerhafte Angaben gefunden?
Markiere diese(n) und drücke dann CTRL + ENTER (auf macOS) oder STRG+Enter (auf Windows).
Vielen Dank für die Hilfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Enjoy this blog? Please spread the word :)

%d Bloggern gefällt das:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: