Busselton und der längste Holzsteg in Australien

Busselton ist eine wunderschöne Stadt im Südwesten Australiens, die bekannt ist für ihre malerischen Strände, historischen Gebäude und atemberaubenden Landschaften. Die Stadt befindet sich in der Region Margaret River und ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt. Busselton hat rund 25.000 Einwohner.

Ein Highlight in Busselton ist das Busselton Heritage Trail, ein Rundweg durch die historische Innenstadt. Der Weg führt vorbei an beeindruckenden Gebäuden aus der Kolonialzeit, wie dem 1858 errichteten Courthouse und der St Mary’s Church aus dem Jahr 1863. Es gibt auch viele Galerien und Museen, die sich mit der Geschichte und Kultur der Region beschäftigen.

Busselton ist auch ein beliebter Ort für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Schwimmen. Die Umgebung bietet atemberaubende Landschaften, darunter Wälder, Weinberge und Buchten. Ein besonderer Tipp für Naturliebhaber ist der Cape Naturaliste Lighthouse Walk, ein Wanderweg entlang der Küste, der einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung bietet.

Die Region Margaret River ist auch bekannt für ihre Weingüter und Busselton bietet eine Reihe von Möglichkeiten, die lokale Weinproduktion zu erkunden. Es gibt mehrere Weingüter in der Umgebung, die Weinproben und Führungen anbieten. Ein besonderer Tipp ist das Vasse Felix Weingut, das als eines der ersten Weingüter der Region gilt und für seine hervorragenden Weine bekannt ist.

Insgesamt ist Busselton ein wunderschöner Ort mit vielen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Touristen aller Altersgruppen und Interessen. Es bietet eine perfekte Kombination aus Kultur, Natur und Genuss, die es zu einem beliebten Reiseziel in Australien macht.

Busselton Jetty

Busselton Jetty – der längste Holzsteg in Australien

Eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Busselton ist der Busselton Jetty, der längste Holzsteg in Australien und eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Region. Er wurde 1865 erbaut und hat eine Länge von 1,8 Kilometern und ist eine beliebte Attraktion für Touristen und Einheimische.

Der Steg bietet einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung und das Meer. Am Ende des Stegs befindet sich das Underwater Observatory, in dem man die unterseeische Welt erkunden und Meerestiere beobachten kann. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, die Unterwasserwelt ohne Tauchausrüstung zu erkunden. Es gibt auch eine Reihe von Aktivitäten wie Fischfang, Bootsfahrten und Wassertaxi-Service.

Der Steg wurde im Laufe der Jahre mehrfach renoviert und erweitert, um ihn sicherer und zugänglicher zu machen. Es gibt auch eine Reihe von Einrichtungen entlang des Stegs, darunter Toiletten, Imbissstände und Souvenirläden.

Der Busselton Jetty ist auch ein beliebter Ort für Veranstaltungen und Aktivitäten wie Konzerte, Feuerwerke und Sportwettkämpfe. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, bei Sonnenuntergang oder bei Nacht auf den Steg zu gehen und die Aussicht zu genießen.

Insgesamt ist der Busselton Jetty ein besonderes Erlebnis und ein unvergessliches Highlight für jeden Besuch in der Region. Es bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Umgebung zu erkunden und die Schönheit der Natur zu genießen.

Der Jetty Train 

Auf dem Busselton Jetty gibt es eine Bahn, die die Besucher zum Ende des Stegs bringt. Die Bahn, die “Jetty Train” genannt wird, fährt seit 2002 und ermöglicht es den Besuchern, den langen Weg zu Fuß zu umgehen und stattdessen in einer gemütlichen Bahnfahrt das Ende des Stegs zu erreichen.

Die Jetty Train fährt von April bis Oktober und bietet eine einzigartige Möglichkeit, die Schönheit des Busselton Jetty und die Umgebung zu genießen. Die Bahnfahrt dauert ungefähr 8 Minuten und die Fahrgäste haben einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung.

Diese Bahn ist also eine sehr praktische Möglichkeit für die Besucher, den Busselton Jetty zu erkunden und die Umgebung zu genießen, ohne sich dabei zu sehr anstrengen zu müssen.

The Jetty Train

Zweimal zerstört und wieder aufgebaut

Der Busselton Jetty wurde zweimal in seiner Geschichte zerstört. Das erste Mal passierte es im Jahr 1872, als der Steg von einem starken Sturm beschädigt wurde. Der Schaden war so groß, dass der Steg komplett abgebaut und neu errichtet werden musste.

Das zweite Mal wurde der Steg im Jahr 2005 von einem Feuer zerstört. Das Feuer brach in den frühen Morgenstunden aus und breitete sich schnell auf den Steg aus, bevor die Feuerwehr es unter Kontrolle bringen konnte. Der Schaden war so groß, dass der Steg erneut abgebaut und neu errichtet werden musste.

In beiden Fällen wurde der Steg jedoch wieder aufgebaut und restauriert, um ihn wieder für Besucher und die Wirtschaft der Region zugänglich zu machen. Der Busselton Jetty ist heute eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Region und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Stadt Busselton.

Der Erbauer John Garrett Bussell

John Garrett Bussell war ein australischer Pionier und Unternehmer, der am bekanntesten dafür ist, den Busselton Jetty gebaut zu haben. Er war ein großer Befürworter der Entwicklung der Region und sah die Notwendigkeit eines Stegs, um die Wirtschaft und den Tourismus in der Gegend anzukurbeln.

John Bussell wurde 1831 in Kent, England geboren und wanderte 1851 nach Australien aus. Er erwarb eine Farm in der Nähe von Busselton und begann schnell, sich in der Region zu engagieren. Er war ein Mitglied des Shire Councils und des Roads Boards und arbeitete aktiv daran, die Region zu entwickeln.

1865 begann Bussell mit dem Bau des Busselton Jetty, der damals der längste Holzsteg in Australien war. Der Steg ermöglichte es den Siedlern, ihre Waren leichter zu verschiffen und die Wirtschaft der Region zu stärken. Es wurde auch zu einem beliebten Ausflugsziel für Touristen und Einheimische.

John Bussell starb 1890, aber sein Vermächtnis lebt weiter durch den Busselton Jetty, der heute eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Region ist und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Stadt Busselton ist .

John Garrett Bussell hatte also eine große Rolle in der Entwicklung der Region und hat die Wirtschaft und den Tourismus von Busselton und Umgebung maßgeblich beeinflusst.

Weitere Informationen zu Busselton:

Offizielle Seite von Busselton.

Empfehlung

Unidapt 20W Australien Reiseadapter, 4 in 1 PD & QC 3.0 Schnellladestecker-Adapt...

Unidapt 20W Australien Reiseadapter, 4 in 1 PD & QC 3.0 Schnellladestecker-Adapt...
  • 【Praktisches Reise-Zubehör】Mit dem 4-in-1 UNIDAPT Adapter Australien bist Du für Deinen anstehenden Trip nach “Down Under” bestens gewappnet. EU to AU Adapter Steckdose mit Schnellladefunktion PD 20W und Quick Charge QC 3.0-Technologie für überdurchschnittlich schnelles Aufladen. Hinweis: Die volle Leistung von 20 W steht nur beim Laden eines Gerätes zur Verfügung. Beim Laden von 2 Geräten jeweils 10W.
  • 【Breites Einsatzspektrum】Unser Travel Adapter lässt sich selbstverständlich auch als Reise Gadget für andere Länder mit einem Typ I Stecker verwenden. So ist unsere USB Adapter Steckdose auch für Neuseeland, China, Argentinien oder Papua Neuguinea geeignet.
  • 【Hohe Flexibilität】Diese vielseitige USB-Steckdose ermöglicht das Aufladen von bis zu 4 Geräten gleichzeitig. Ausgestattet mit einem PD 20W USB Typ C und zwei QC 3.0 USB-Anschlüssen ist dieser Reisestecker mehr als nur ein einfacher Stromadapter. Kompatibel mit Mobiltelefonen, Laptops, Kameras, Kopfhörern, Spielekonsolen usw. musst Du keine zusätzlichen Steckdosenadapter mitführen, geeignet für Geschäftsreisen, Urlaube etc.
  • 【Kompakte Größe】Dank seiner handlichen Maße von 7x5,5x7cm und einem geringen Gewicht von 117g passt der Reise-Adapter Neuseeland bedenkenlos in jede Reisetasche. Dabei beeinträchtigt dieser kleine Stecker keinesfalls andere Steckdosenplätze. Der Adapter besteht aus feuerfestem PC-Gehäuse und ist CE- sowie ROHS-geprüft.
  • 【Maximaler Schutz】Auf Grund der eingebauten IC-Technologie gewährleistet unser Schnellladegerät absolute Sicherheit beim Laden. Dadurch ist der hochwertige Netzadapter mit Kurz- und Überspannungs-Schutz ein unverzichtbares Travel Essential. Alle Unidapt-Produkte haben eine zweijährige Garantie. Dieses Gerät wandelt keine Spannung um. Bitte verwende es nur mit einem Dual-Voltage-Gerät mit einer Eingangsspannung von (100 V-240 V).
Bei Amazon kaufen!Preis bei Amazon: 14,99 €

Roland

Mein Name ist Roland und ich bin kein Reise- oder Foto-Blogger, sondern von Beruf Werbefotograf, der sehr gerne und so oft wie möglich verreist. Anfänglich mein Hobby zum Beruf gemacht, mache ich jetzt meinen Beruf zum Hobby und verbinde es mit meiner Reiselust. Am liebsten verreise ich mit der besten aller Hälften: meiner Frau Iris.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert