Eine Hängematte für jede Gelegenheit!

Das Entspannen in einer Hängematten ist für meinen Mann und mich purer Genuss! Gerne relaxen wir unter unserem alten Kirschbaum im Garten. Es gibt kaum etwas Schöneres, als in der Matte leicht schaukelnd zu liegen und den Blick dabei hoch in den Himmel schweifen zu lassen. Über unseren Köpfen bewegen sich dabei die Kirschzweige, bedeckt mit rosa Kirschblüten. Und wir beobachten, wie eine leichte Frühsommerbriese die zarten Blütenblätter sachte zu Boden schweben lässt. So sieht grenzenlose Erholung aus!

Deshalb darf auf unseren Reisen eine Hängematte, als wichtiges Utensil, auf gar keinen Fall fehlen! Wir besitzen nicht eine, auch nicht zwei, sondern gleich mehrere Exemplare. Eine Hängematte oder am Besten gleich zwei (damit es keinen Streit gibt!) sind also immer mit von der Partie, egal ob wir mit unserem Land Rover Defender 110 auf Exkursion gehen oder ob es uns mit dem Flugzeug auf fremde Kontinente zieht. 

Als wir von Elba aus einen einwöchigen Segeltörn auf einer 12 Meter Yacht in Richtung Korsika unternommen haben, durfte eine Hängematte natürlich auch nicht fehlen. Bei ruhigem Segelwetter habe wir sie dann an Deck des Schiffes befestigt. Ausnahmslos die ganze Crew war begeistert und jeder wollte einmal seine Siesta darin verbringen. 

Gemütliche Stunden auf dem Weg nach Korsika.

Aber nicht nur Erwachsene lieben es in einer Hängematte zu schaukeln, auch Kinder sind von Hängematten und Hängesesseln unglaublich begeistert! Menschen gleich welchen Alterns lieben „das Abhängen“ darin vermutlich deswegen, weil es sie an die sichere Geborgenheit im Mutterleib erinnert. Schließlich haben wir alle 40 Wochen bei leichtem hin und her wiegen im Bauch unserer Mutter verbracht. Beim Schaukeln in der Hängematte erinnern wir uns unbewusst an dieses wundervolle Zeit voller Sicherheit und entspannter Vertrautheit.

Doch welche Hängematte sollte (oder muss) es sein? Diese Frage ist bei dem reichhaltigen Angebot von Hängematten auf dem Markt und den unterschiedlichen Bedürfnissen jedes Einzelnen nicht so leicht zu beantworten. Schließlich gibt es sie in so vielen unterschiedlichen Größen-, Farb- und Stoffvariationen. Auf Reisen ist sicher das Packmaß und das Gewicht ein wichtiges Kriterium. Im eigenen Garten darf es dann ruhig schon mal ein opulenteres Hängematten-Modell sein. 

Hängemattengigant
Bild von Haengemattengigant.de

Da wir selbst so begeistert von Hängematten sind, verschenken wir sie auch gerne bei jeder passenden Gelegenheit! Freunde von uns, die erst vor kurzem in ihr neues Haus gezogen sind, bekamen von uns zur Hauseinweihung eine Hängematte geschenkt. Sie waren überglücklich darüber! Und da in ihrem Garten leider noch kein einziger großen Baum zu finden ist, war dazu ein passendes Hängematten-Gestell, die optimale Lösung! 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Enjoy this blog? Please spread the word :)

%d Bloggern gefällt das: